• home neu

Terminplan 15/16 online !

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in Aktuelles

Der Terminplan für die aktuelle Saison 2015/2016 ist nun im Hauptmenü verfügbar.

Schach im Sommer

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in Aktuelles

Spieler des SV Unterkochen erfolgreich bei verschiedenen Sommerturnieren.

Beim Schwarzacher Open gab es durch Martin Egle einen Turniersieg mit 7/9 in der B-Gruppe. Auch die anderen Unterkochener Spieler zeigten gute Resultate und konnten ihre DWZ verbessern: Lutz Höring 4/9 (DWZ:+22), Timo Kühn 4/9 (DWZ:+5). Nikos Karatsioras musste sich bei einem aussichtsreichen Zwischenstand von 3/5 vorzeitig dem Rahmenprogramm anschließen.

http://www.chess-results.com/tnr160509.aspx?lan=0&art=1&rd=9&turdet=YES&flag=30&wi=984


Sehr erfolgreich waren die Unterkochener Spieler auch bei der Freiluftschachblitzserie (jedes Turnier mit 20-30 Teilnehmern) in Schwäbisch Gmünd:

Beim ersten Turnier gab es eine Doppelsieg: 1. Stefan Egle 2. Martin Egle

Beim zweiten Turnier war Martin Egle erfolgreich

Beim fünften Turnier waren wieder zwei Unterkochener dabei: 1. Martin Egle 4. Hans-Dieter Junker

http://www.sg-gmuend.schachvereine.de/sites/default/files/page/files/2015-gesamtwertung.pdf


Beim Würzburger Hofbräu-Cup (Schnellschach) mit 76 Teilnehmern, rutschten Hans-Dieter Junker (20.Platz mit 4,5/7) und ich (16.Platz mit 4,5/7) noch in die Sachpreisränge und konnten dabei 2 FM's hinter uns lassen.

Derzeit gibt es noch kein Endergebnis auf der Webseite, aber vielleicht wird das in den nächsten Tagen nachgeholt: http://sv-wuerzburg-1865.de/

Deutsche Amateurmeisterschaften

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in Aktuelles

Unterkochener Schachspieler mit viel Erfolg bei den Deutschen Amateurmeisterschaften

Sehr erfolgreich verlief das Finale der Deutschen Amateurmeisterschaft in Wiesbaden aus Sicht der Unterkochener Teilnehmer.

In der stark besetzten A-Gruppe belegte Stefan Egle einen hervorragenden 7. Platz unter 34 Teilnehmern mit 3,5/5 Punkten.

Ebenfalls hervorragend schnitt Richard Haidl mit einem 13. Platz (von 36 Teilnehmern) und 3/5 Punkten in der D-Gruppe ab.Besonders erwähnenswert ist die Tatsache, dass er auf der DWZ-Setzliste nur auf Rang 32 in seiner Gruppe platziert war und sehr viele höher gesetzte Spieler hinter sich lassen konnte.

Ein sehr achtbares Ergebnis legte bei seinem ersten wichtigen Turnier auch Bejamin Walny hin. Trotz Lospech (in der ersten Runde wurde er gegen den späteren Turniersieger ausgelost) belegte er mit 2,5/5P  den 16. Platz unter 34 Teilnehmern in der E-Gruppe.

Von unserem Nachbarverein SV Oberkochen schnitt Christian Fiekers mit 3/5 und Platz 12 in der A-Gruppe ebenfalls sehr gut ab.

Alle Ergebnisse sind unter http://www.ramada-cup.de/niedernhausen/ zu finden.

Bezirksblitzmeisterschaft

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in Aktuelles

Martin Egle qualifiziert sich für die Württembergische Blitzeinzelmeisterschaft

Bei den diesjährigen Bezirksblitzeinzelmeisterschaften konnte sich Martin Egle mit einem dritten Platz für die Württembergischen Blitzeinzelmeisterschaften qualifizieren. Die Qualifikation gelang mit einem deutlichen Vorsprung von 3 Punkten gegenüber dem Viertplatzierten.

Die vollständige Tabelle befindet sich unter:

http://www.svw.info/bezirke/oa/turniere/10617-bezirksblitzeinzelmeisterschaft-ostalb-2015

SV Unterkochen qualifiziert sich für Württembergische Blitzmannschaftsmeisterschaft

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in Aktuelles

 

BBMM Ostalb 2015

am 17. Januar 2015  in Spraitbach

 

Am vergangenen Samstag fand die alljährliche Bezirksmannschaftsmeisterschaft im Blitzschach statt. Der Veranstalter nutzte das 25-jährige Vereinsjubiläum, um dieser traditionellen Veranstaltung ein würdiges Umfeld zu verleihen. Zwölf Mannschaften, darunter eine Oberliga- und zwei Verbandsligamannschaften machten das Turnier von Anfang an hochkarätig und sehenswert. Der SV Unterkochen konnte seit langem wieder mit zwei Mannschaften teilnehmen, nachdem es in den letzten zwei Jahren aus organisatorischen Gründen nicht gelang, eine Mannschaft zusammenzubekommen.

Schon von Anfang an schien es bei der ersten Unterkochener  Mannschaft, bestehend aus M.Egle, Holzmann, Junker und Schäfer, ausgezeichnet zu laufen. Bis zum Spiel gegen Sontheim bezwang man alle Mannschaften. Gegen die am Ende Viertplatzierten, sowie gegen die späteren Sieger  gab man einen bzw. zwei Punkte ab. Auch die zweite Mannschaft unter der Führung des Jugendtrainers Lutz Höring und seinen Schützlingen Basaran, Wallinger und Walny nahm am Turnier teil. So konnten die Unterkochener Jugendlichen weitere Erfahrung im Blitzschach sammeln. Sie belegten im durchweg  starken Teilnehmerfeld den 10.Rang.

Für die erste Mannschaft sprang trotz der 0:4 Niederlage gegen die verdienten Sieger (Gmünd I) am Ende der 3.Platz heraus. Den 2.Platz erreichten die Hausherren aus Spraitbach. Einzig  die Brettpunkte trennten die drei Sieger.

Die Qualifikanten fahren nun  Anfang März zur Württembergischen Blitzmannschaftsmeisterschaft nach Albstadt, bei der sie den Bezirk Ostalb vertreten werden.

Mannschafts-Rangliste: Stand nach der 11. Runde
Rang MNr Mannschaft TWZ At S R V Man.Pkt. Brt.Pkt DiVerg
1. 1. SG Schwäb. Gmünd 9 1 1 19 - 3 35.5 ---
2. 6. SF 90 Spraitbach 9 1 1 19 - 3 34.0 ---
3. 10. SV Unterkochen 1 9 1 1 19 - 3 31.5 ---
4. 11. SK Sontheim/Brenz 8 1 2 17 - 5 28.5 ---
5. 4. SC Grunbach 6 1 4 13 - 9 28.0 ---
6. 2. SG Schwäb. Gmünd 6 1 4 13 - 9 23.5 ---
7. 5. SK Heidenheim 5 0 6 10 - 12 18.5 ---
8. 9. SC Leinzell 4 0 7 8 - 14 22.0 ---
9. 8. SV Aalen-Ellwange 2 2 7 6 - 16 15.0 ---
10. 3. SV Unterkochen 2 2 0 9 4 - 18 10.0 ---
11. 12. SG Schwäb. Gmünd 1 1 9 3 - 19 9.5 ---
12. 7. SF 90 Spraitbach 0 1 10 1 - 21 8.0 ---

 

Einzelbilanz SV Unterkochen 1

Martin Egle  10/11

Jörg Holzmann 8/11

Hans-Dieter Junker 6,5/11

Ronald Schäfer 7/11

 

Einzelbilanz SV Unterkochen 2

Lutz Höring 0,5/11

Mehmet Basaran 2,5/11

Lukas Wallinger 4/11

Benjamin Walny 3/11