• home neu

Landesliga 1.Spieltag

am . Veröffentlicht in News

Spielbericht Schach, Landesliga Ostalb

SV Unterkochen 1 - SV Aalen-Ellwangen 1:   5-3

Knapper Sieg des SV Unterkochen im Lokalderby

Am ersten Spieltag der Landesliga Ostalb empfingen die Unterkochener die Schachfreunde aus Aalen-Ellwangen. Als nominell stärkere Mannschaft gingen die Gastgeber in die Begegnung, doch die Gastmannschaft war motiviert und fast wäre ihnen die Sensation geglückt. Zum Spielverlauf: Andreas Fröschle und Lukas Wallinger spielten eine solide Eröffnung, die schnell in eine ausgeglichene Stellung mündete, weswegen sich beide mit ihren Kontrahenten auf ein Remis einigte. Kurz darauf erreichte Lutz Höring eine glatte Gewinnstellung, doch - eine Ungenauigkeit und eine Figur ging flöten. Er fand jedoch den Rettungsanker und sicherte sich durch ein Dauerschach immerhin einen halben Mannschaftspunkt. Hans-Dieter Junker ließ nichts anbrennen und gewann ebenfalls seine Partie. Einen kurzen Blackout scheint Christian Stanescus Gegner gehabt zu haben, denn er übersah das einzügige Matt auf der Grundlinie. Zwischenstand 5:2. Nikolaos Karatsioras erreichte eine glatte Gewinnstellung doch übersah er den Gewinnzug und musste resignieren. Endstand 5:3.

Nach dem ersten Spieltag ist der SV Unterkochen Tabellenführer, doch bis zum Saisonende ist es noch ein weiter Weg. In drei Wochen, am 6. Oktober, steht der nächste Klassiker gegen Oberkochen an.

Spielbericht von N.Karatsioras