• home neu

2. Spieltag Landesliga

am . Veröffentlicht in News

Schach: Landesliga Ostalb SC Grunbach 2 – SV Unterkochen 1 - 1,5:6:5

SV Unterkochen ist Tabellenführer in der Landesliga Ostalb

Am Sonntag, 29.10.2017 empfing der Schachclub Grunbach 2 die Unterkochener zum 2. Spieltag der Landesliga Ostalb. Die Unterkochener traten mit 3 Ersatzspielern an, waren jedoch alles andere als ersatzgeschwächt – denn die Ersatzspieler holten 3 aus 3 Punkten. Zum Partieverlauf: Rainer Geißinger kam erstaunlich schlecht aus der Eröffnung heraus, doch sein übereifriger Gegner übersah eine taktische Finesse und musste schnell die Segel streichen. Auch Lutz Höring spielte solide mit seinem Eröffnungsvorteil weiter und konnte schnell seine Partie zu einem vollen Punkt umwandeln. Kurz darauf resignierte auch Martin Egles Gegner in einer hoffnungsvollen Lage – Zwischenstand 3:0. Drei schnelle Remis in besseren Stellungen von Hans-Dieter Junker, Jürgen Rieck und Nikolaos Karatsioras und der Mannschaftssieg war in trockenen Tüchern. Rudi Zirlik und Richard Haidl überspielten noch ihre Gegner – Endstand: 6,5-1,5. Der Sieg fiel zwar etwas hoch aus, aber die geschlossene Mannschaftsleistung des SV Unterkochen hat sich wieder einmal bewährt. Nach diesem hohen Sieg ist der SV Unterkochen Tabellenführer in der Landesliga und seinem bescheiden definierten Saisonziel – dem Klassenerhalt – auf jeden Fall einen Schritt weiter gekommen.

Am 19.11.2017 empfängt der SV Unterkochen die nominell stärkste Mannschaft der Liga, den SC Grunbach 1, zuhause. Spielbeginn ist ab 09:00 Uhr – der Eintritt für alle Schachinteressierte ist frei.

(Bericht von Nikos Karatsioras)