• mannschaften

VL Nord: Willsbach - Unterkochen 5:3

am . Veröffentlicht in 1. Mannschaft

Unterkochen verliert drittes Spiel in Folge

Am vergangenen Sonntag traf der Landesliga-Aufsteiger Unterkochen auf den Oberliga-Absteiger TSV Willsbach. Unterkochen war in Bestbesetzung angetreten und es versprach ein spannendes Duell zu werden. Bereits nach zwei Stunden Spielzeit musste jedoch J. Holzmann nach einem Eröffnungsfehler aufgeben und an den Brettern vier und sechs einigten sich T. Fink und H.-D. Junker in ausgeglichenen Stellungen auf die Punkteteilung. Nahezu zeitgleich gaben M. Basaran und R. Zirlik ihre Partien auf und somit stand es 4:1 für die Willsbacher. N. Karatsioras und M. Egle überspielten ihre Gegner souverän und schafften den Anschluss (4:3). Somit lastete der ganze Druck auf den Schultern von Brett-1-Spieler S. Egle. Mit einem Sieg hätte der SVU ein Unentschieden herbeiführen können. S. Egle musste also unbedingt seine Partie gewinnen. Leider überzog er seine Stellung und der SV Unterkochen hat erneut eine knappe Niederlage einstecken müssen. Nach drei Niederlagen in Folge befindet sich der SV Unterkochen auf dem letzten Tabellenplatz und das Saisonziel Klassenerhalt ist noch in weiter Ferne. Am 8. Dezember empfängt der SV Unterkochen die Schachfreunde aus Grunbach.